Bestände

Die Bestände des Universitätsarchivs gliedern sich entsprechend der Geschichte der Kunstuniversität Graz: Der Akademiebestand umfasst Akten der Jahre 1963-1970, der Hochschulbestand Unterlagen der Jahre 1971-1998, der Universitätsbestand seit 1998 entstandene Akten. Dem Universitätsarchiv übergebene Vor- und Nachlässe ergänzen die Aktenbestände universitätseigener Provenienz. Die Ergänzungsdokumentation umfasst eine  Zeitungsausschnittsammlung, Plakat- und Programmsammlungen, eine Ton- und Videodokumentation sowie eine Fotosammlung. Des Weiteren werden Unterlagen unterschiedlicher Herkunft aufbewahrt, die dem Archiv als Deposita überantwortet werden.