Buchpräsentation: "Auf dem Weg zur Kunstuniversität: das Kunsthochschul-Organisationsgesetz von 1970"

7. Oktober 2021, 18:00 Uhr, Ira-Malaiuk-Saal

Die Präsentation wird, digital unterstützt, zeitgleich in den drei beteiligten Städten erfolgen und die von den einzelnen Universitäten gestalteten Teile jeweils an die anderen Institutionen übertragen.

Auf Grund der Corona-Pandemie gibt es eine Teilnehmerbegrenzung für die Veranstaltung. Bei Interesse melden Sie sich bitte unter: universitaetsarchiv@kug.ac.at

1970 wurden mit dem Kunsthochschul-Organisationsgesetz die damaligen Akademien für Musik und darstellende Kunst in Graz, Salzburg und Wien sowie die Akademie für angewandte Kunst in Wien zu Hochschulen. 50 Jahre später starteten die Archive der vier Kunstuniversitäten ihr Buch-Projekt und legen nun mit diesem Band das Ergebnis der ersten gemeinsamen Forschungsarbeit vor.

Die Publikation ist der historischen Aufarbeitung der ersten Schritte in die Autonomie gewidmet, wie etwa der Demokratisierung der Hochschulen sowie der Gleichstellung von Kunst und Wissenschaft.
In vielfältigen Beiträgen wird ein Bogen gespannt von den Ursprüngen und Entwicklungen der Konservatorien im 19. und 20. Jahrhundert zum Entstehungsprozess und den Herausforderungen der neuen Strukturen an den einzelnen Hochschulen, bis zu den Auswirkungen, Entwicklungen und Perspektiven, die diese mit sich brachten und auch heute noch bringen. Sie gehen den Anfängen von Selbstbestimmung, Mitsprache und Gleichstellung in ihren Institutionen nach – allesamt brisante Themen, die auch aktuell wieder an den Universitäten diskutiert werden.